Voraussetzungen

Generell stehen Ihnen 3 Möglichkeiten zur Installation der ABIS AVA offen.

1.) Programm und Daten lokal

- Für Einzelbenutzer und Geräte außerhalb des Firmennetzwerkes

Vorteile:

- Unabhängig lauffähig

- Gute Performance

Nachteile:

- AVA-Daten - Synchronisation muss manuell erfolgen

Durchführung:

2.) Programm lokal, Daten auf dem Netzlaufwerk

- Die empfohlene Standardlösung

Vorteile:

- AVA - Datenkonsistenz in der Firma

- Programm kann jederzeit individuell geupdatet werden

- Pfade können nachträglich/zwischenzeitlich umgestellt werden, um lokal und ohne Neuinstallation weiter arbeiten zu können

Nachteile:

- Die Programmversionen der einzelnen Clients kann sich unterscheiden

Durchführung:

3.) Programm und Daten auf dem Netzlaufwerk

- Für große Firmennetzwerke

Vorteile:

- AVA - Datenkonsistenz in der Firma

- Programmversion konsistent in der Firma

- Ermöglicht Benutzerkontrolle

Nachteile:

- Updates müssen vom Administrator ausgeführt werden, und es darf zu dieser Zeit kein Client auf das Programm zugreifen

- Abhängigkeit vom Firmennetzwerk - Programm nicht autonom lauffähig

Durchführung:

Die automatischen Updates kommen von http://www.abis-software.at/support/AutoUpdate/AVA2020_3002a.txt welches dann bei Bedarf die Datei http://www.abis-software.at/support/wartung_ava/ava302a/update/UpdAbisAVA_2020.exe herunterlädt.

Das  Nachrichtensystem greift auf http://www.abis-software.at/support/wartung_ava/news/ zu um bei Bedarf seine HTML Inhalte zu laden.

 Sind diese Orte nicht erreichbar, bleiben die jeweiligen Features deaktiviert

Werden die Abis-AVA Programmdateien im Netzwerk installiert, wird die HTML-Hilfe im Programm nicht angezeigt - es handelt sich um ein Sicherheitsfeature keine HTML-Hilfe-Inhalte über LAN zu laden. Um die HTML Hilfe zuzulassen stellen Sie sicher, dass sich folgender Eintrag in der Registry des Clients findet:

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\HTMLHelp\1.x\ItssRestrictions]"MaxAllowedZone"=dword:00000001

Lizenzaktivierung:

Sie benötigen keine Aktivierung für Schul-, Student oder Demoversion

1.) Falls Sie eine AVA_Lizenz.dat von uns besitzen, starten Sie die Lizenzaktivierung nach der Installation Wählen Sie die Datei über den Filebrowser aus und bestätigen Sie mit OK.

2.) Falls Sie eine alte ABIS-AVA Installation haben, kopieren Sie ABIS.INF und CODEINST.exe in das Datenverzeichnis und führen Sie CODEINST.exe aus

Starten Sie die Lizenzaktivierung (wenn sie AVA_Lizenz.dat haben) oder kopieren Sie  ABIS.INF / CODEINST.exe in das Datenverzeichnis und rufen sie letzteres auf.

Kontaktieren Sie uns unter +43 (0) 316 83 13 61, geben Sie uns den Installationscode und erhalten Sie den Freischaltcode

Hinweis: Wenn Sie das Freischaltprogramm schließen und wieder öffnen wird Ihnen ein neuer Installationscode generiert - der erhaltene Freischaltcode wird somit ungültig

Viel Erfolg bei der Arbeit mit ABIS-AVA!